Ausbildung Polarity Therapie

Kleiner Polarity Practitioner - Basis 2017

FLYER im Downloadbereich
In dieser Basisausbildung können Sie umfassendes Wissen kennen lernen und „berührende“ Erlebnisse machen. Ob für den (beruflichen) Alltag - als Fortbildung und Ergänzung - oder für den „Hausgebrauch“, das Lebenswerk Dr. Stones kann Ihre berufliche, persönliche und spirituelle Entwicklung sehr unterstützen.
Die Ausbildung in ganzheitlicher Körperarbeit ist geprägt von dem Ziel, den ganzen Menschen kennenzulernen: energetisch, geistig, seelisch emotional und körperlich.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich.
Bitte kontaktieren Sie uns - auch gerne telefonisch: 06190 / 93 08 62
Mail: kornelia.kilb [at]polarity.de

oder über das Kontaktformular.

Basisausbildung - Kleiner Polarity Practitioner - umfasst 6 Wochenendseminare

Kostenlose Informationsvorträge
21.10.2017 - 15:00 - 17:30 Uhr

Schnuppertage
29.10.2017 - 11:00 - 16:00 Uhr
je 40,00

Seminar 1 - Einführungsseminar - in 2017: (nur Seminar 1 ist einzeln buchbar - je 255 €)
18. - 19. November 2017
Seminarausschreibung...

Ausbildungstermine 2018 - Seminar 2-7 können nur im Block gebucht werden
Seminar 2: 20. - 21. Januar
Seminar 3: 24. - 25. Februar
Seminar 4: 24. - 25. März
Seminar 5: 28. - 29. April
Seminar 6+7: 14. - 17. Juni

Seminarzeiten: Samstag: 10:00 - 20:00 Uhr, Sonntag 10:00 -14:30 Uhr

Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Unterrichtsgebühren Grundausbildung

Teilnahmegebühr:

Gesamtkosten: 1.785,00 € (7 x 255,00 € - Ratenzahlung möglich)
Bei Gesamtzahlung bis 22.11.2017: 1.550,00 €

Ausbildungshandbuch -"Kleiner Polarity Practitioner" beinhaltet:
- Colorierte Bildtafeln der "Energie-Anatomie"
- Theoretische Wissensgrundlagen
- Praktische Übungs- und Behandlungsabfolgen
- POLARITY EasyYoga Übungsanleitungen

5 Polarity Behandlungs-Sessions bei anerkannten Polarity Therapeutinnen/Therapeuten gehören zur Ausbildung.
Diese können auch, wenn gewünscht, zu einem Sonderpreis bei der Ausbilderin in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen zur Ausbildung...

Fachausbildung

Der erste Teil der Fachausbildung besteht aus 10 Wochenendseminaren und zehn Einzelbehandlungen.

Voraussetzung
für die Teilnahme ist die erfolgreich abgeschlossene Teilnahme an der Basisausbildung: "Kleiner Polarity Practitioner".
Bewerbungs- und Anmeldeunterlagen schicken wir Ihnen gerne zu.
Setzen Sie sich dazu bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

Die Seminarzeiten:
Samstag: 10:00 – 20 Uhr; Sonntag: 10:00 – 14.30 Uhr

Kosten der Ausbildung Modul I
:
Die Fachausbildung Modul I besteht aus 10 Seminaren zu je 255 €
Dazu kommen zehn Einzelbehandlungen, die gesondert abgerechnet werden.
Kosten Modul I bei Ratenzahlung: 2.550 € / bei Komplettzahlung 2.350 €

Voraussetzung für die Teilnahme an Modul II ist die erfolgreich abgesschlossenen Teilnahme an Modul I




Anmeldung / Anfrage zu der Ausbildung

Wenn Sie sich zu einem Termin anmelden möchen, Fragen zu einzelnen Themen haben nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, rufen Sie uns an oder senden Sie uns ein Email.

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Wieso eine Polarity Ausbildung machen?
Die Polarity Ausbildung ist für jeden geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Polarity Therapie in der Praxis – Help Yourself – Hilfe zur Selbsthilfe

Polarity Therapie in der Praxis Help Yourself

Sie kann als berufliche Weiterqualifikation für (Körper-)Therapeuten dienen
und ebenso für die persönliche WeiterEntwicklung genutzt werden.
Polarity-Therapie ist ein Schulungsweg, der jeden inspirieren kann.

Dieser Weg vermittelt Erkenntnisse, neue Handlungsmöglichkeiten
und macht Zusammenhänge deutlich – und dies durch eine übergeordnete Sicht der Dinge.

Ganzheitliches Wissen, neue Erlebnisse und Einsichten schaffen
einen ErfahrungsSpielraum, der Impulse auf allen Ebenen gibt:
- auf der geistigen, emotionalen und körperlichen.

All dies kann sehr hilfreich sein, an der persönlichen Geschichte und
deren Themen zu arbeiten und sich konstruktiv weiterzuentwickeln.

Die Kenntnisse und praktischen Anwendungen der Ausbildung sind leicht mit anderen Therapien zu verbinden.
Sie können als Ergänzung dienen und ebenso eine „Vervollständigung“ sein
in der ganzheitlichen Entwicklung, Gesundheitsbildung und SelbstBehandlung.